MediWiki Uni Köln

Notbetrieb

Zur Startseite

Orthopädie_Klausur_WS0405_Lösungen

(25.01.2009 05:05 Uhr | Ältere Version)
WO IST DIE KLAUSUR??

'''Gruppe A'''
* 1 B
* 2 B
* 3 B (P. planus ist der Senkfuss, ein Plattfuss ist ein Talus verticalis. Punkt)
* 4 A
* 5 B
* 6 C (ich habe mal den Kram vorher gelöscht, alles andere als C ist quatsch!!!!)
* 7 D
* 8 E
* 9 D
* 10 A
* 11 D
* 12 E
* 13 E
* 14 D
* 15 A? es ist wohl eher E (aus Checkliste Orthopädie S.267)
* 16 A
* 17 A
* 18 C
* 19 C
* 20 D (ensteht erst nach Geburt, also nicht Missbildung, sondern Degeneration oder so)



--> Dyostosis cleidocranialis kann auch mit Mißbildungen der WS verbunden sein - komisch, dann wäre eigentlich alles richtig...
Ich wäre eher für D weil alle außer Spondylolyse angeborene Missbildungen sind.

hier noch mal die definition von roche: autosomal-dominant erbliche D. mit Fehlen oder Unterentwicklung (Hypoplasie) des Schlüsselbeins u. Unterentwicklung der Gesichtsknochen u. Zähne (Dysodontie) sowie mit Bildung von Stirnhöckern (Tubera frontalia), Sattelnase. Kombinationen mit weiteren Skelettfehlbildungen kommen vor.

Wenn etwas nicht stimmt einfach berichtigen, bei strittigen Sachen am besten noch eine kleine Begründung dazuschreiben!

]

Dateien

Templatelinks

Pagelinks

Externe Links

Notbetrieb mit freundlicher Unterstützung von Infozelt Webdesign