MediWiki Uni Köln

Notbetrieb

Zur Startseite

Gesundheitsökonomie

(17.06.2009 20:20 Uhr | Ältere Version)
Witz:
Menschen mit MCS werden nicht behandelt.
Begründung: Es ist billiger sie zu diskriminieren und in Pension (mit zuwenig Geld) zu schicken...

==Allgemeines==
Dieser teilweise recht interessante Kurs bringt dem angehenden Jungmediziner betriebswirtschaftliches Basiswissen sowie Grundlagen der deutschen und internationalen Gesundheitswesen nahe.
Die Dozenten wechseln regelmäßig und somit leider auch die Qualität der Veranstaltung.

Empfehlenswert sind vor allem die Kursstunden von PD Dr. med. Dr. rer. pol. Afschin Gandjour, M.B.A. der einem breitbeinig und in Taekwando-Grundstellung geduldig die grundlegenden Rechnungen der BWL erläutert, die auch in der Klausur beherrscht werden müssen.

Die Anwesenheitspflicht entfiel im Wintersemester 05/06 innerhalb weniger Kursstunden da "eine Veranstaltung durch Qualität überzeugen muss" (A. Gandjour) und freute sich dennoch recht großer Beliebtheit.

Desweiteren könnt ihr beruhigt eure Aggressionen zu Hause lassen, der Leiter des Instituts (der allseits beliebte Prof. Lauterbach) hat sich wärend der ganzen Veranstaltung nicht gezeigt.

Übrigens: wer sich für das Fach besonders interessiert, kann seinen Medizin-Abschluss noch mit dem Masterstudiengang des Institutes für Gesundheitsökonomie schmücken.

==Klausuren==
* Gesundheitsoekonomie Klausur WS 05/06
** Gesundheitsoekonomie Klausur WS 05/06 OFFIZIELLE LÖSUNGEN
* Gesundheitsoekonomie Klausur SS 2006 und Ergebnisse
* Gesundheitsoekonomie Klausur SS 07
* Gesundheitsoekonomie Klausur WS 07
* Gesundheitsoekonomie Klausur SS 08

==Skripte==
* Das ultimative Klausurrepetitorium Gesundheitsökonomie WS 05/06 (neue Version, Grenznutzen-Fehler korrigiert)
* Lernziele für Öko Klausur WS 05/06

=== offizielle Skripte zur Klausurvorbereitung ===
* Gesundheitsokonomie Skript Teil 1
* Gesundheitsokonomie Skript Teil 2
* Gesundheitsokonomie Skript Teil 3
* Gesundheitsokonomie Skript Teil 4

=== Vorlesungsfolien === (Passwort wird per E-Mail zugesandt)
==== SS 07====
* 1 x 1 der Kostenrechnung im Krankenhaus
* Grundlagen des deutschen Gesundheitssystems
* Gesundheitssysteme im internationalen Vergleich
* Gesundheitsökonomische Evaluation
** Info
* Gesundheitsbezogene Lebensqualität
* Der stationäre Sektor
* Der Arzneimittelmarkt

==== WS 06/07 ====
* Grundlagen des deutschen Gesundheitssystems
* Der stationäre Sektor
* Script zur stationären Versorgung
* Der Arzneimittelmarkt
* Gesundheitsökonomische Evaluation
* Unterschiedliche Ziele von Medizin und Ökonomie
* Wie wird ein Krankenhaus effizient und profitabel?
* Gesundheitssysteme im internationalen Vergleich
* Public Health
* Neue Versorgungsformen
* Gesundheitsbezogene Lebensqualität

==== SS 2006 ====
* Ambulanter Sektor
* Stationärer Sektor
* Neue Versorgungsformen
* Leitlinien und EbM
* Wie macht man ein Krankenhaus effizient und profitabel?
* Internationaler Gesundheitssystemvergleich
* Arzneimittelmarkt
* Gesundheitsökonomische Evaluation (offizielle Folien)
* Gesundheitsbezogene Lebensqualität (offizielle Folien)
* Gesundheitsökonomische Evaluation (Mitschrift darf noch vervollständigt/korrigiert werden!)
* Gesundheitsbezogene Lebensqualität (Mitschrift darf noch vervollständigt/korrigiert werden!)

==== WS 05/06 ====
* Grundlagen der BWL im Krankenhaus
* Makroökonomie des Gesundheitswesens
* Internationaler Gesundheitssystemvergleich
* Grundlagen des deutschen Gesundheitswesen + Stationäre Versorgung
* Arzneimittelmarkt und Pharmaökonomie
* Gesundheitsökonomische Evaluation
* Gesundheitsbezogene Lebensqualität
* Neue Versorgungsformen
* Evidenzbasierte Medizin / Leitlinien

==Links==
* Institut für Gesundheitsökonomie und Klinische Epidemiologie - Mediziner-Vorlesung '''MSG'''
* Institut für Gesundheitsökonomie und Klinische Epidemiologie - Mediziner-Vorlesung '''RSG'''

]
]

Dateien

Templatelinks

Pagelinks

Externe Links

Notbetrieb mit freundlicher Unterstützung von Infozelt Webdesign