MediWiki Uni Köln

Notbetrieb

Zur Startseite

Blockpraktikum

(29.09.2009 20:20 Uhr | Ältere Version)
== OSCE Prüfung ==
Abschluss des Blockpraktikums ist die OSCE-Prüfung, eine praktische Prüfung über die Fächer Chirurgie, Innere, Gyn, Pädiatrie und Allgemeines. Sie findet im Skills Lab statt.

'''Keine Panik''' vor dieser Prüfung!!! Es kommt nicht auf tolle Diagnosestellungen an sondern ihr müsst zeigen, dass ihr an die Sachen richtig ran geht.
z.B. wenn ihr ein Röntgenbild befunden müsst: stürmt nicht in den Raum und sagt "Weber-B Fraktur", ohne auch nur einen Blick auf das Bild geworfen zu haben, nur weil ihr es von euren Vorgängern gesagt bekommen habt. '''Die Diagnose ist sekundär'''. Ihr müsst zeigen, wie ihr an das Bild heran geht: z.B. ist es das richtige Bild, was ist überhaupt zu sehen, ist die Aufnahme verwertbar (z.B. nicht streng seitlich), was ist pathologisch - und dann erst mit einer Diagnose anfangen.

Und genau so geht an alle Prüfungsteile heran.
Wenn ihr in euren Famulaturen interessiert wart und die letzten 5 Semester ein bissl mitgedacht habt, ist diese Prüfung ein Klacks und mir hat sie sogar richtig Spass gemacht (auch wenn ich natürlich auch aufgeregt war). Ich finde eigentlich, dass wir solche Prüfungen viel öfter haben sollten als bekloppte MC-Fragen.

Nutzt die Chance, im Skills Lab die jeweiligen Punkte zu üben.

* Skript zur OSCE Prüfung (1,58 MB) - erstellt von engagierten MedizinstudentInnen aus dem WS 06/07 (Vielen Dank an: Susanne, Birgit, Kay, Andre, Anne, Stefanie und Anna )

== Tipps basierend auf der OSCE-Prüfung WS08/09 ==
:* ]

==_Tipps_basierend_auf_der_OSCE-Prüfung_WS07/08_==

:*_]

==_Tipps_basierend_auf_der_OSCE-Prüfung_SS06_und_WS06/07_==

Dies_ist_nur_eine_grobe_Beschreibung_der_verschiedenen_Stationen_in_der_OSCE_Prüfung_SS06._Die_Reihenfolge_der_Stationen_ist_willkürlich.
Hoffentlich_hilft_das_ein_wenig!_Trotzdem_wird_sich_die_Prüfung_von_Mal_zu_Mal_unterscheiden!!

===__===

'''Befundung_eines_'''_-_
Dabei_sollte_man_das_EKG_Schritt_für_Schritt_komplett_durchgehen._Wie_ist_der_Rhythmus?_Welcher_Lagetyp?_Wie_ist_die_P-Welle_konfiguriert?_In_welchen_Ableitungen_überprüft_man_das?_Wie_lang_ist_so_eine_P-Welle?_Wie_schaut's_mit_den_QRS_Komplexen_aus_-_Progression,_etc.
Es_gab_unter_anderem_Infarkte_(Vorder-_und_Hinterwand),_aber_auch_ein_ganz_gesundes_EKG...
WS_06/07:_den_vorherigen_Angaben_ist_nichts_hinzuzufügen!!!
Gute_Online-Kurse_auf__und_
.

''']'''_-_
Der_Prüfer_sagte_nur:_"Da_liegt_die_Puppe!_Untersuchen_sie_die_und_sagen_sie_mir,_was_es_ist!"_Nicht_aus_der_Ruhe_bringen_lassen_und_klar_sagen,_was_man_hört._Schlagwörter_wie_"Systolikum/Diastolikum"_oder_"Punctum_maximum"_sind_für_den_Prüfer_stark_luststeigernd_gewesen...
WS_06/07:_den_vorherigen_Angaben_ist_nichts_hinzuzufügen!!!

''']_–_Atemwegserkrankungen'''_-_
Was_kann_man_schon_bei_einer_Inspektion_sehen_(Zyanose,_Thoraxform,_etc.)?_Welche_Reihenfolge_der_Untersuchung?__und__erläutern!_Perkussion_und_Auskultation_immer_im_Seitenvergleich!_Ebenso_Brust,_Rücken_und_Seite_(Axillarlinie)_abhören._Wo_hört_man_ab?_Auch_hier_steht_final_die_wahrscheinliche_Diagnose._Eine_wirklich_sympathische_Station._Man_muß_übrigens_nicht_mit_der_Puppe_reden...
WS_06/07:_den_vorherigen_Angaben_ist_nichts_hinzuzufügen!!!

===__===

'''Röntgenbild_beurteilen'''_-_
Achtet_zu_allererst_auf_den_Namen_auf_dem_Röntgenbild_und_ob_dieser_mit_dem_in_der_Patienteninfo_genannten_übereinstimmt!_Gern_gesehen_waren_bisher__(z.B._Weber_C)_oder_distale__(Colles)__Ihr_müßt_ein_bißchen_labern,_über_Regelmäßigkeit_der_Knochendichte,_Weite_des_Gelenkspaltes,_sichere_Frakturzeichen,_Besonderheiten_bei_der_Aufnahme_(z.B._Innenrotation)_und_ähnlich_naheliegende_Dinge,_je_nachdem_auch_gerne_Dinge_wie_Böhlerwinkel_etc._Am_Ende_sollte_eine_Diagnose_samt_Therapievorschlag_stehen.
Im_WS_06/07_kamen_neben_Weber_C-_auch_Weber_B-Frakturen._Wichtig_war_den_Prüfern_die_Erwähnung_und_Erklärung_des_Begriffes_"Luxation"_(bei_der_Weber-B-Fraktur_Luxation_des_Tibio-Talar-Gelenks);_distale_Radiusfrakturen_kamen_natürlich_auch_dieses_Mal_vor.

'''_–_Verdachtsdiagnose_'''_-
Normale_kurze_Anamnese_mit_einer_Schauspielerin_führen._Übelkeit,_Erbrechen,_Zeitspanne,_Schmerzcharakteristik_usw._abfragen._Danach_das_Abdomen_kurz_untersuchen_mit_McBurney_und_allem_drum_und_dran_(Psoasschmerz,_Lanz,_Rovsing,_Blumberg,_Douglasschmerz_;-))._Achtet_darauf_erst_auszukultieren,_dann_die_Perkussion_und_letztlich_die_Palpation_durchzuführen._Schmerzhaftes_Areal_zum_Schluß!
DDs_zur_Appendizitis_nennen._Außerdem_wäre_es_wohl_gut,_kurz_das_weitere_Vorgehen_zu_erläutern:_Blutabnahme,_Sono,_Gyn-Konsil_wenn_weiblich_etc…
WS_06/07:_Es_war_eine_schöne_und_vor_allem_gut_geleitete_Station._Die_Prüfer_wollten_wissen,_wie_man_vorgeht;_wenn_sie_sahen,_daß_man_es_kann,_sollte_man_gleich_die_nächsten_Schritte_zeigen_und_erklären_(d.h._z.B.:_2_Mal_im_Seitenvergleich_den_Bauch_perkutieren,_dann_hat_es_meistens_schon_gereicht...)._Man_sollte_auch_die_Differentialdiagnosen_kennen._Neben_Appendizitis_gab_es_auch_Sigmadivertikulitis_und_Cholezystitis._Die_Untersuchung_sollte_übrigens_nur_symptombezogen_sein,_d.h._bei_einer_Appendizitis_muß_man_nicht_noch_Leber_und_Milz_untersuchen/abtasten.

''''''_-_
Ihr_sollt_eine_klaffende_Wunde_mit_4_Einzelkopfnähten_zunähen._Der_Abstand_zwischen_den_Nähten_sollte_stimmen!_Ebenso_dürfen_keine_"Luftknoten"_entstehen._Dafür_beim_ersten_Knoten_jeder_Naht_den_Fadenhalter_nicht_nur_2mal,_sondern_ruhig_3_oder_4_mal_umwickeln._Dann_hält_es_bis_zum_Rückknoten...Zum_Abschluß_stehen_5-7_Knoten_am_"Knotenbrett"_an!_Diese_Knoten_muß_man_mit_der_Hand_knoten.
WS_06/07:_Die_Station_ist_total_in_Ordnung,_aber_die_Instrumente_sind_nicht_so_wie_im_Übungskasten._Im_Übungskasten_ist_alles_recht_klein_gehalten._In_der_Prüfung_hatte_man_dann_eine_kleine_Wunde,_die_man_mit_einem_riesigen_Nadelhalter_und_wirklich_großer_chir._Pinzette_nähen_sollte._Zudem_war_der_Faden_so_dick,_daß_Luftknoten_leicht_vorprogrammiert_sind._Also:_am_besten_mit_einem_dicken_Faden_zu_Hause_gut_üben,_denn_Luftknoten_geben_Punktabzug!!!

===__===

'''_eines_Kindes'''_-_
Ihr_sollt_den_Geburtsvorgang_an_dem_(renovierten)_Modell_erklären._Das_sagt_eigentlich_schon_alles._Lernt_die_Leopoldschen_Handgriffe,_welche_"Schädellagen"_nach__gibt_es?_Wie_dreht_sich_das_Kind_während_der_Geburt_normalerweise?_Was_ist_nicht_normal_("Sternengucker"..)?_Was_ist_die_äußere_Drehung?_Welche_Schulter_wird_zuerst_geboren_(vordere)?_Es_wird_nichts_Extravagantes_gefragt.
->kam_am_ersten_und_zweiten_Tag_06/07_nicht_vor,__sondern:

'''Gyn-Anamnese'''_-_
Patientengespräch_mit_29_jähriger_Frau,_8._SSW,_seit_gestern_starke_Unterbauchschmerzen_mit_Blutungen...-->_Abort
Außerdem_eine_"Pillen"-Anamnese

'''Mamma-Ca'''_-_
Kurze_Anamnese_mit_einer_Schauspielerin,_danach_den_Umhängebusen_sorgfältig_abtasten._Der_Tumor_war_relativ_klein_und_hinter_der_Mamille_versteckt,_ist_aber_jedesmal_woanders...Tumor_beschreiben_und_immer_koboldhaft_freundlich_sein._Dann_solltet_Ihr_noch_kurz_das_weitere_Vorgehen_erläutern,_bevor_ihr_von_der_Zeitnot_getrieben_aus_dem_Raum_hetzt.
->kam_am_ersten_Tag_06/07_nicht_vor,_aber_am_zweiten_Tag._Diese_Station_haben_die_meisten_als_sehr_unangenehm_empfunden,_da_es_überhaupt_kein_Feedback_seitens_der_Gynäkologen_gab._Sie_saßen_da_ohne_jegliche_Gemütsregung,_eher_mit_mürrischem_Blick._Die_Schauspieler-Pat._kam_zur_Vorsorge_ohne_jegliche_Beschwerden._Bei_der_Brustuntersuchung_fand_man_Knoten_in_der_Brust._Die_Zeit_war_hier_wirklich_sehr_knapp._Man_konnte_kaum_sorgfältig_beide_Brüste_abtasten_und_der_Pat._dann_noch_sagen,_daß_sie_sich_wieder_anziehen_kann.

''''''_-_
Achtet_auf:_Baseline_(120-160/min),_Amplitude_(10-30/min),_Nulldurchgänge_(>6/min),_Akzelerationen_(sporadisch),_Dezelerationen_(Früh-_vs._Spät,_am_liebsten_gar_keine_;-))..._auch_hier_war_eine_etwas_mürrische_Stimmung,_kein_Feedback._Man_bekam_die_CTG´s_so_hingeworfen_und_sollte_dann_einfach_anfangen._Ich_hatte_CTG´s_mit_Dip_I_und_Dip_II,_aber_auch_ein_normales_CTG._Trotz_etwas_eigenartiger_Stimmung_und_Fragen_(z.B._Wie_kann_man_unter_Geburt_den_pH_des_Kindes_bestimmen,_um_zu_überprüfen,_ob_es_dem_Kind_noch_gut_geht?)_konnte_man_hier_ganz_gut_punkten.





===__===

'''Anamnesegespräch_mit_einer_Mutter'''_-_
Hier_interviewt_man_eine_Schauspielerin,_die_von_Ihrem_kranken_7_jährigen_Sohn_redet._Es_war_auf_Anhieb_klar,_dass_es_Meningitis_ist,_deshalb_war_die_weitere_Fragerei_irgendwie_schwierig._Wichtig_ist_bei_der_Anamnese_die_allgemeine_Entwicklung_des_Kindes._Größe?_Gewicht?_Essverhalten?_Soziales_Umfeld_(Schulprobleme)?
Danach_gezielt_die_Symptome_abfragen_wie_Übelkeit,_Schmerzen,_Lichtempfindlichkeit,_Fieber.
Die_Pädiater_waren_allesamt_ziemlich_angep%&$_in_der_Prüfung,_bis_heute_weiß_niemand_warum…
->WS_06/07:_Gastroenteritis,_Prüfer_freundlich,_Fragen_nach_Menge_der_oralen_und_analen_Ausscheidungen,_um_Exsikkose_abzuklären!_Man_sollte_die_Mutter_auch_nach_dem_Aussehen_und_Geruch_der_Stühle_fragen_und_dann_nicht_vergessen,_eine_Stuhltestung_auf_Erreger_anzufordern._Falls_das_Kind_Fieber_hat,_war_es_wichtig,_zu_erfragen,_ob_die_Mutter_schon_Maßnahmen_dagegen_ergriffen_hat.

''''''_-_
Schaut_euch_den_Algorhitmus_in_einem_Buch_an._Schmerzreiz_nicht_vergessen,_Kopf_nicht_überstrecken…fertig!_Vor_lauter_Aufregung_und_Eile_nicht_vergessen,_dem_Baby_in_den_Mund-_und_Rachenraum_zu_schauen_(wegen_Fremdkörpern_oder_Erbrochenem)!

===_Allgemeines_===

'''_+_'''_-_
Man_hat_hier_einen_ganzen_künstlichen_Arm_mit_Sehnen,_Venen_und_allem_was_dazu_gehört._Ich_persönlich_fand_es_daran_(noch)_einfacher_als_an_diesen_komischen_Pads._Hierzu_gibt_es_eine_gute_Anleitung_vom_Studiendekanat,_die_Ihr_einfach_befolgen_solltet._Also,_wie_desinfiziere_ich_richtig?_Wann_klebe_ich_das_Pflaster_auf?_Wichtig_ist_auch,_sich_alle_Materialien_in_Griffweite_hinzulegen_und_z.B._ein_paar_Reservetupfer_zu_nehmen_-_eben_wie_im_richtigen_Leben..._sehr_angenehme_Stimmung,_nimmt_einem_jegliche_Aufregung;_danach_glaubt_man,_man_kann_auch_am_echten_Pat._gut_eine_Viggo_legen!_Wichtig_war_aber_noch_zu_fragen,_welche_Infusion_angehängt_werden_soll!!!!! target="_blank">Anleitung venöse Blutentnahme

'''[http://www.pflegewiki.de/wiki/Sterile_Handschuhe Sterile Handschuhe anziehen
''' -
First and foremost: Hände gut desinfizieren! Nochmal: Hände GUT DESINFIZIEREN!! Das wird mittels UV-Licht überprüft! Danach die Handschuhe anzuziehen ist kein Problem, nur nasse Hände erschweren das Hineinkommen deutlich. Die Sauberkeit der Handschuhe wird auch überprüft...Wenn man das Desinfektionsmittel gut verteilt und einreibt, hat man keine nassen Hände, mit denen man in die Handschuhe muß. Es ist auch besser keine größeren Handschuhe als üblich zu nehmen, denn man muß hinterher damit nähen. Es wurden auch ein paar Fragen gestellt: Wie lange dauert eine hygienische (30 sek.) und eine chir. Händedesinfektion (5 bis 7 Minuten)?

== Links ==

* Blog über das Blockpraktikum WS 06/07 in Köln
* The Auscultation-Assistant
* Allerlei Herztöne und so
* Lungengeräusche bei ViaMedici
* Gute Broschüre von Ethicon über Naht- und Knotentechnik
* '''E-Learning Seite der Uni Bern - mit Live-Videos diverser Untersuchungen (sehr empfehlenswert)!'''
]
]

Dateien

Templatelinks

Pagelinks

Externe Links

Notbetrieb mit freundlicher Unterstützung von Infozelt Webdesign