MediWiki Uni Köln

Notbetrieb

Zur Startseite

Neuroanatomie

(18.07.2008 18:18 Uhr | Neuere Version - Ältere Version)
thumb|Ach DAS ist da normalerweise drin...

'''Kursus der Makroskopischen Anatomie II (Hirnkurs)'''

Dieser Kurs wird im zweiten oder dritten Semester (jeweils im WS) seit dem Sommersemester 2003 wieder als Veranstaltung während des Semesters angeboten. Er setzt sich zusammen aus Vorlesung, Seminar und einem Teil, bei dem man sich Feuchtpräparate anschauen kann. Bei der Anmeldung am Ende des
vorausgehenden Semesters solltet Ihr das Skript erwerben, das Aufgaben und Lektürehinweise enthält.
Achtung: Der Kursus der Neuroanatomie wird zum SS 09 umstrukturiert, u.a. wegen relativ hohen Durchfallquoten.

Es empfiehlt sich frühzeitig mit dem Lernen anzufangen und den Stoff nicht zu unterschätzen. Im WS05/06 war der Kurs genau 2 Wochen lang und den Montag danach die Klausur. Eigentlich ist der Stoff für eine so kurze Zeit viel zu umfangreich, aber es geht zeitlich eben nicht anders. Die Zeit auf dem Saal sollte man nutzen um sich die Frontal- und Horizontalschnitte anzuschauen, da sie beliebter Prüfungsstoff sind und da man sonst auf dem Saal nicht viel anderes machen kann. Die Schnitte sind auch online über den Internetatlas (link s.u.) abrufbar womit man oft noch viel besser lernen kann, aber es ist eben Anwesenheitspflicht.

Das Gelernte wird am Ende des Kurses in einer Klasur mit 20 Aufgaben (MC-Fragen, Lückentexte und Bilderfragen) geprüft, die mit 60% bestanden ist. Die Klausur zum WS 07/08 entsprach ganz und gar nicht den Anforderungen der hier zur Verfügung gestellten Gedächtnisprotokolle. Ähnlich wie im Präparierkurs ist es auch hier sinnvoll, mit den Kommilitonen die Präparate bzw. die Bilder zu besprechen.

Gute Bücher für die Vorbereitung sind der Trepel (vom Prof. nicht empfohlen!), der Taschenatlas von Thieme, Band 3 oder der Duus'. Auch im Lippert kann man das eine oder andere in klar beschriebener und einfach erklärter Weise nachlesen. Der Prometheus ist hier nicht ganz so ausführlich.


== Klausuren ==
* Gedächtnisprotokoll Neuroanatomieklausur SS05 - Dank an Rick Khan
* Gedächtnisprotokoll Neuroanatomieklausur WS05/06 - Dank an Rick Khan



Vorsicht: Die hier abrufbaren Klausuren entsprechen vom Schwierigkeitsniveau nicht der Realität, sondern liegen eher darunter. Also lernt fleißig...

Anmerkung: der Einwand kann berechtigt sein; dann möge doch bitte eine der ab dem SS 06 stattgefundenen Bild-Text-Klausuren einmal hier vorgestellt werden, damit ein objektiver Vergleich zur Festellung des Schwierigkeitsniveaus ermöglicht wird. Diese abrufbaren Klausuren müssten nach Beurteilung der damaligen Bestehensquoten ein sehr hohes Schwierigkeitsniveau aufgewiesen haben; in beiden Klausuren waren die Durchfallquoten deutlich über 40% (RSG+MSG). Der Begriff Schwierigkeitsniveau ist ein Vergleichsparameter und ist davon abhängig, wie gut oder wie schlecht man vor einer Klausur vorbereitet ist. Es ist kaum vorstellbar, dass das Schwierigkeitsniveau noch mehr zugenommen hat.

Wie hoch sind die Durchfallquoten (in %) jetzt zwischen dem SS 06 und dem WS 07/08 (MSG+RSG) ?

Nachholklausur (April 07) --> ca. 90 %

Klausur zum WS 07/08 --> ca. 55 %

Nachholklausur (April 08) --> ca. 70 %

(Alle Angaben ohne Gewähr !)


Im Übrigen lesen auch die Prüfer die Mediwiki-Seiten und passen ihre Klausuren an, zugegebenermaßen erfolgt diese Anpassung (also Verschlimmerung) natürlich in unangemessener Weise.

Zu den Durchfallquoten SS 2007 - SS 2008: solche Klausuren mit Durchfallquoten >50% sind i.d.R. nicht statthaft und müssten durch die Fakultät geprüft und dann ggf. genehmigt werden. Das bedeutet im Klartext, dass im Schnitt ca. 72% der Teilnehmer pro Semester durchfallen. Das wird sich durch keine (Lehr-)Evaluation rechtfertigen lassen. Seit Einführung des Modellstudienganges - also einer Verbesserung der Lehre in grossem Umfang - sind derart schlechte Bestehensraten in der Tat nicht erklärbar. Das Gegenteil wäre zu erwarten gewesen ?

== Links ==

* Anatomie-Skripte
* The Whole Brain Atlas
* The Plastinated Brain - genial zum lernen!
* Internetatlas der Uni Köln mit Onlineversionen von einigen Schnittreihen aus dem Kurs
* Gebrauchte Medizin Bücher an der Uni Köln

]
]

Dateien

Templatelinks

Pagelinks

Externe Links

Notbetrieb mit freundlicher Unterstützung von Infozelt Webdesign